Bericht von autoDNA über Fahrzeughistorie

Preis ab 5.40
Kundenbewertung:
4.7/5
(Durchschnitt aus 3 Meinungen)

Leitinformationen

Am Anfang des Berichts werden Fahrgestellnummer (FIN) , dann Modelljahr, Marke und Modell des Fahrzeugs und seine Motorversion aufgelistet.

Die nächste Sektion informiert über das Fahrzeugalter aufgrund des Modelljahres oder Baujahres und der ersten Zulassung. Außerhalb der Sonderlieferungen, die fast sofort nach der Herstellung in Autosalons zugelassen werden, sind auch populäre Motor- und Ausstattungsversionen verfügbar, die oft von Kunden gewählt werden (Silbermetallic, Rot, Weiß). Diese Autos warten gewöhnlich auf Kunden, deswegen ist 3-4 Monatsunterschied zwischen dem Baudatum und dem Erstzulassungsdatum keine außergewöhnliche Situation. Erst ein Unterschied, der mehr als ein halbes Jahr ist, sollte unsere Aufmerksamkeit erwecken – Dealer hielt das Fahrzeug für lange Zeit auf dem Platz und hat es erst nach einem Jahr seit der Herstellung verkauft, oder das Fahrzeug konnte während des Transports zum Dealer beschädigt werden und Einsatz von einem Klempner oder Lackierer war notwendig. Manchmal kann die Verspätung vom Herstellungsort abhängig werden, z.B. Auto, das in Japan oder Südkorea hergestellt wurde, kann zum Dealer erst nach ein paar Monaten zugeliefert werden.

Berichtzusammenfassung

Berichtzusammenfassung enthält die Zusammenfassung der allen verfügbaren Informationen über ein Fahrzeug.

Es wird in 3 Gruppen geteilt:

1. Grundinformationen, die u.a. Informationen über ein Fahrzeug, Überprüfung der Datenbanken von gestohlenen Fahrzeugen, eventuelle Serviceaktionen/Defekte und Informationen über den Hersteller enthalten.

2. Fahrzeughistorie, die festgestellte Kilometerstände, Schadenhistorie und Preisgeschichte sowie auch Nutzungsart (Scheckheft): Taxi, Leasing, frühere Zulassungen, Informationen über TÜV gruppiert.

3. Zusätzliche Informationen, die Ergänzungsinformationen enthalten: Fahrzeugausstattung, Archivfotos eines Fahrzeugs (nach Verfügbarkeit), als auch Überprüfungsaufstellung, die frühere Anfragen von autoDNA nach einer bestimmten Fahrgestellnummer zeigt.

Nützliche Informationen

Nützliche Informationen zeigen durchschnittliche Fahrleistung in der Form von Zahlen und Grafik nach dem Baujahr und Kraftstoffart (Benzin und Diesel).
Diese Informationen werden aufgrund der Vergleichung mit anderen Fahrzeugen von diesem Typ erstellt und sollen eher als anschauliche Informationen betrachtet werden. Falls das uns interessierte Fahrzeug seinen Tachostand viel niedriger hat, als das aus Datenbanken von autoDNA resultiert, wurde sein Tacho höchstwahrscheinlich manipuliert.

Durchschnittlicher Kilometerstand wird in Form von Liniendiagramm für bestimmte Motortype gezeigt. Dank dieser Zusammenstellung kann man Unterschiede in Kilometerständen vergleichen (in jährlicher Auffassung erstellt).

Werte, die in dieser Sektion berücksichtigt wurden, sind Referenzwerte und zeigen potenzielle Werte.

Informationen über Fahrzeug

In dieser Sektion werden, abhängig vom Hersteller nach der Fahrzeug-Identifizierungsnummer, Informationen aufgelistet, die ein bestimmtes Auto charakterisieren: Marke, Modell, Fahrzeugtyp, Karosserie und Motor, Herkunftsland vom Hersteller, Getriebe, Informationen über Lenkung und viele mehr.
In diesem Teil des Berichts informieren wir auch über Überprüfung der Kontrollzahl in der Fahrgestellnummer. Viele Hersteller erzeugen die Fahrgestellnummer (laut der ISO-Norm) und enthalten dort Kontrollzahl. Für solche Fälle kann man die Richtigkeit der Fahrgestellnummer und der Fahrzeugkennzeichen überprüfen. Diese Information wird angezeigt, bevor Sie volle Version des Berichts kaufen.

Informationen über Hersteller

In dieser Sektion befinden sich Informationen über Fahrzeughersteller, seine Adressangaben und Datum der Informationenaktualisierung.

Datenbanken für gestohlene Fahrzeuge

Diese Sektion enthält Suchergebnis für Informationen über ein bestimmtes Fahrzeug in mehreren Datenbanken für gestohlene Fahrzeuge.
Diese Sektion enthält Suchergebnis für Informationen über ein bestimmtes Fahrzeug in mehreren Datenbanken für gestohlene Fahrzeuge. Sowohl die Zahl der Länder als auch Datenbank der Institutionen, wo wir überprüfen, ob das Fahrzeug nicht gestohlen wurde, ist von Jahr zu Jahr größer. Alle Ergebnisse sollten rein informatorisch betrachtet werden. autoDNA garantiert nicht, dass eine Information über Diebstahl oder keine solche Information darüber unbestritten ist. Sie sollen die als Hinweis betrachten und unabhängig vom Ergebnis soll das Fahrzeug von entsprechenden Behörden überprüft werden.
Sie sollen nicht vergessen – falls Sie bemerkt haben, ein Fahrzeug, das Sie überprüfen, als gestohlen festgestellt wurde, melden Sie diese Information bei der Polizei.

Serviceaktionen

In dieser Sektion werden die Information über Serviceaktionen der Hersteller – Fabrikfehler präsentiert. Diese Informationen betreffen einige Modellserien von Fahrzeugherstellern. Unser Bericht zeigt ein Problem, Ergebnis und eventuelle Reparatur, in der Vertragswerkstatt. Mehrmals zeigen wir das Herstellungsdatum des Fahrzeugs, das im Rahmen solcher Aktion repariert werden sollte.


autoDNA als die einzige Firma auf dem Markt präsentiert alle diese Informationen in oben genannten Sektionen geteilt. Wir erwerben diese Informationen nur aus glaubwürdigen Quellen.


Unser Partner ist internationaler Anbieter – Agentur für Straßenverkehrssicherheit und Transportüberwachung, also der Anbieter von einer der größten Datenbanken von Serviceaktionen der Autohersteller (VOSA). Wir benutzen auch umfangreiche Datenbank von UOKiK, die die Informationen über Serviceaktionen in Polen veröffentlicht. Unsere Informationen haben immer einen Hinweis auf die Quelle.

Fahrzeughistorie

Hier finden wir folgende Informationen (je nachder Verfügbarkeit):

  • Chronologisch angeordnete Kilometerstände,
  • Historie der gemeldeten Unfälle,
  • Scheckheft, das nach der Verwendungsart informiert (z. B. als Taxi, Leasing), es enthält auch Informationen über Daten der früheren technischen Überprüfungen oder Informationen über Besitzeränderungen,
  • Preisgeschichte des Fahrzeugs, die früheren Wert des Fahrzeugs anhand der Internetangebote und der früheren Anfragen an autoDNA zeigt.

Diese Sektion ist eine chronologische Zusammenfassung von allen oben genannten Einträgen, dass die Historie des Fahrzeugs zusammenfasst. Zusätzlich befinden sich das Datum des Ereignisses bei jedem Eintrag oder die Information über einen Eintrag und Informationsquelle.

Überprüfungsaufstellung

Diese Sektion enthält Informationen, wie oft, wer, wann und woher jemand Interesse an einem Fahrzeug hatte. Wer seine Konfiguration überprüft hat und einen Bericht in unserem Service bestellt hat. Dieses Wissen kann für den potenziellen Käufer wichtig sein, weil es Interesse an einem Fahrzeug zeigen kann. Viele Überprüfungen aus verschiedenen Lokationen können davon zeugen, dass der Besitzer sich häufig geändert hat oder dass man das Fahrzeug seit längerer Zeit erfolgslos zu verkaufen versucht. Falls die Transaktion nicht abgeschlossen wurde, sollte das nicht nur Ihr Interesse sondern auch Ihre Aufmerksamkeit erwecken. In diesem Teil ist auch die Überprüfungsgeschichte auf der Landkarte visualisiert.

Ausstattung

Ein wichtiges Element dieser Sektion sind detaillierte Informationen über Ausstattung eines bestimmten Fahrzeugs am Tag, an dem es die Fabrik verlässt.

Daten, die vorkommen können, sind:

  • Polsterfarbe,
  • Lackfarbe,
  • Informationen über Außenausstattung, d.h. ob Leisten, Stoßstange, Rückspiegel, Klinken in der Karosseriefarbe sind oder nicht,
  • Scheibenfarbe,
  • Art der Klimaanlage,
  • Navi und Audiosystemtyp,
  • Erhitzte und klappbare Rückspiegel,
  • elektrische Scheiben,
  • Anzahl der Airbags usw.

Diese Informationen sollten schon vor dem Kauf des Fahrzeugs verifiziert werden – Sie sollen genau überprüfen, welche Ausstattungselemente im Bericht aufgelistet werden und sie vergleichen, ob genau dieselbe Elemente aktuell im Fahrzeug sind. Beispielsweise, wenn es um die Scheibenfarbe geht – nach dem Unfall (um Geld zu ersparen) werden keine originellen Scheiben montiert oder Scheiben aus einem anderen Modell und ihre Farbe ist anders als im Originalmodell. Ähnliche Situationen kommen auch im Falle von z. B. Rückspiegeln. Es sollte auch überprüft werden, welche Spiegel im neuen Fabrikauto montiert wurden, ob sie z. B. klappbar, elektrisch und erhitzt sind. Deswegen lohnt es sich zu überprüfen, ob das Fahrzeug tatsächlich keine zusätzliche Ausstattung hat, wie “hinzugefügte elektrische Scheiben” oder andere Elemente, die es in der originalen Konfiguration nicht hatte.

Die Verfügbarkeit der Ausstattung ist vor dem Berichtkauf gezeigt. Falls wir Informationen über „keine Angaben“ geben, befinden sie sich auch nicht im Bericht, für den man zahlen muss.

Archivfotos

Am Ende des Berichts kann man, abhängig von der Verfügbarkeit, Archivfotos des Fahrzeugs sehen. In bestimmten Situationen können sich diese Fotos wiederholen (falls der Besitzer sie an mehreren Subjekten zur Verfügung gestellt hat). Es sollte Aufmerksamkeit erwecken, wenn ein Fahrzeug seit längerer Zeit erfolgslos verkauft wird. Zusätzlich muss man aufmerksam sein, dass auf einigen Fotos ein Unfallfahrzeug präsentiert wird, das jetzt als unfallfrei verkauft wird. Falls man kostenlos ein Fahrzeug nach der Fahrgestellnummer überprüft und eine Information bekommt, dass es keine Fotos gibt, befinden sie sich auch nicht im Bericht, für den man zahlen muss.

Kundenmeinungen über den Bericht

Bewertung:
4/5
Der Bericht war sehr nützlich. Der Autohändler informierte mich nicht über alle Schäden an dem besichtigten Gebrauchtfahrzeug dieser Marke, ich wurde lediglich über "Kratzer" in Kenntnis gesetzt, mittlerweile waren die Schäden wirklich zu beträchtlichen Beträgen. In dem Endergebnis habe ich das in Erwägung gezogene Fahrzeug nicht gekauft, und zu Autohändlern habe ich beschränktes Vertrauen. Ab jetzt werde ich immer den Bericht bestellen:)
- Adrian
Bewertung:
5/5
Super Seite, es lohnt sich, den Bericht vor dem Kauf des Autos zu kaufen, ich habe das Geld gespart, weil ich ein Unfallfahrzeug und mit viel größerer Kilometerstand gekauft hätte. Es ist gut, dass es die Seite gibt. Ich kann sie empfehlen
- John
Bewertung:
5/5
Ich empfehle. In einigen Minuten kann man eine Menge wertvollste Informationen über die Herkunft und Historie des Fahrzeugs haben, auch einige Daten, die bei einem Gebrauchtfahrzeug schwer zu finden sind (z.B. Code des Motors, Lack-Code, Ausstattungscode usw.), die bei der Identifizierung des Fahrzeugmodells beim Kauf von Ersatzteilen notwendig sind.
- Tomas

Endinformationen

autoDNA sammelt Informationen aus vielen zugänglichen Quellen. Die kommen von unseren Geschäftspartnern und aus öffentlichen Quellen im Internet. Dank unserem Expertensystem werden diese Informationen in Form von Onlineberichten präsentiert. Die Zahl der Daten im Bericht hängt von der konkreten Fahrgestellnummer ab und Art und Anzahl der Informationen werden immer vor dem Berichtkauf präsentiert.

Informationen, die in Berichten präsentiert werden, sind eine Sammlung der Informationen, die von autoDNA-Experten gesammelt werden und können Anfangsfehler duplizieren. autoDNA-Experte tun alles, um diese Fehler und Übersetzungsfehler auszuschließen. Da einige Informationen automatisch gesammelt werden, können einige Berichte Sprachfehler und Phrasen in den Fremdsprachen beinhalten.

Man soll nicht vergessen: Berichte von autoDNA über Fahrzeughistorie und Informationen in diesen Berichten sollten als ein Hinweis betrachtet werden und als ein untrennbares Element, das mit Fahrzeugkauf oder Verkauf verbunden ist. Die Informationen in Berichten sollten immer in der Fahrzeugprüfstation oder von einem KFZ-Sachverständigen geprüft werden. Die Berichte von autoDNA.de sind ein Hilfsmittel und können nicht als Grund für Ansprüche dienen.

Wir teilen mit, dass zur Erbringung der Dienstleistungen, die in unserem Service zugänglich sind, Optimalisierung der Inhalte und Anpassung des Service an Ihre individuellen Bedürfnisse benutzen wir Informationen, die mittels Cookies-Dateien in Systemen der Endnutzer gespeichert werden. Cookies-Dateien können mittels Einstellungen an Ihrem Browser kontrolliert werden. Weitere Nutzung unseres Internetservice ohne Änderung der Einstellungen am Browser bedeutet, dass der Nutzer die Anwendung der Cookies-Dateien akzeptiert. Weitere Informationen sind in der Privatpolitik des Service enthalten.